News

So sehen Sieger aus!

So sehen Sieger aus!

Zum Kids Cup am 30. Januar 2016 lud der ERC Wiesloch „Eislöwen“ ins Eisstadion nach Wiesloch ein. Neben den Gastgebern traten der ESC Ludwigshafen „Skorpions“, die „Huskies“ aus Waldbronn und die Spielgemeinschaft EV Wiesbaden „Ice Tigers“ mit dem ESC Darmstadt „Dukes“ zum Turnier an.

Ganz nach dem Motto „Morgenstund´ hat Gold im Mund“ startete das Auftaktspiel pünktlich um 8.30 Uhr. Dass die Spielgemeinschaft Wiesbaden/Darmstadt langsam zusammen wächst, konnten die Zuschauer schon zu Beginn des ersten Spieles gegen die Scorpions aus Ludwigshafen spüren. Doch zunächst ging es zäh los und die Skorpions ließen mit dem ersten Tor des Spiels unsere Mannschaft gleich ihren Stachel fühlen. Dies schien allerdings auch die Initialzündung für dieIce Tigers / Dukes-Kombi zu sein. Der Kampfgeist erwachte und unsere jungen Athleten entschieden das erste Match 3:5 für sich. Ein gelungener Auftakt also!

6:1 Sieg gegen Waldbronn

Dass es noch besser geht zeigte die Spielgemeinschaft im zweiten Spiel. EV Wiesbaden/ESC Darmstadt gegen Waldbronn „Huskies“ wurde die Begegnung aufgerufen:

1. Minute: 1:0 für die Spielgemeinschaft

5. Minute: 2:0 für die Spielgemeinschaft

7. Minute: 3:0 für die Spielgemeinschaft

9. Minute: 4:0 für die Spielgemeinschaft

10. Minute: 4:1 für die Spielgemeinschaft

12. Minute: 5:1 für die Spielgemeinschaft und zum Finale in der

16. Minute: 6:1 für die herzögliche Eistigerkombi, Dukes/Ice Tigers.

Damit war das zweite Spiel ebenfalls mit absoluter Souveränität gewonnen!

Im dritten Match, „Eislöwen“Wiesloch gegen „Dukes“ Darmstadt/ „Ice Tigers“ Wiesbaden, war nochmal das ganze Können unserer Spieler gefordert. Die optisch meist deutlich älteren Kufencracks der gegnerischen Mannschaft legten forsch los und setzten unsere Mannschaft mächtig unter Druck. Dank starker Leistungen der Torfrau blieb der Kasten zunächst sauber. In Spielminute 10 und 14 fielen die ersten beiden Tore für DA/WI, in Minute 15 das Gegentor, bei dem es dann blieb. Aus ging diese Partie mit einem 3:1 Sieg für uns.

Alles in Allem zeigte der heutige Sonntag deutlich, dass unsere Spieler durch die vergangenen Turniere zu einer guten Mannschaft gereift sind. Das Zuspiel untereinander, wie auch das rechtzeitige Stören der gegnerischen Spielzüge klappt erfreulich gut. Freuen wir uns schon auf die nächsten Spiele! (rs)

Die Mannschaft der Spielvereinigung Darmstadt/Wiesbaden:

Ice Tigers: Daniel Laubach, Lucas Maier, Kai Molleker, Simon Renner und Dennis Vasiliev

<< Zur vorigen Seite