News

Erstes Saisonturnier in Lauterbach – „Löwen sei Dank“

Am Samstag, 14. Oktober 2017, startete die Eishockey-Saison 2017/2018 für die Klein- und Kleinstschüler des EV Wiesbaden 1984 e.V. Ice Tigers mit einem Turnier in Lauterbach. Auch in der jetzt frisch gestarteten Saison setzt die Mannschaft die erfolgreiche Spielgemeinschaft (SG) mit den Darmstadt Dukes, im nun dritten Jahr, fort. Turniererfahrung sammelt der Nachwuchs jetzt in der Hessenliga. Die Turniere dort sind mit zweimal 16 Minuten Spieldauer konditionell schon deutlich anspruchsvoller als die bisherigen Kids Cup-Teilnahmen.

Gegen die eingespielten Teams der Löwen Frankfurt, Luchse Lauterbach und Kassel Huskies tat sich unsere zusammengewürfelte Mannschaft schwer. Bedingt durch die Herbstferien, waren für eine Mannschaft zu wenig Spieler verfügbar. Dass die SG Ice Tigers / Dukes dennoch am Turnier teil nehmen konnte, war den Kontakten von Trainer Roger Nicholas zu verdanken. Letztlich gelang die Teilnahme durch personelle Verstärkung mit Spielern der Löwen Frankfurt.  Ein schöner Beweis dafür, dass bei den Turnieren in dieser Altersklasse der Sportsgeist noch mehr zählt als der Wettbewerbsgedanke! Die Kinder jedenfalls hatten ersichtlich viel Spaß, auch wenn das erste Saisonturnier nur mit einem vierten Platz belohnt wurde.

An dieser Stelle bedanken wir uns für das Coaching durch Roger Nicholas und den Einsatz der Betreuer des Teams. Ein besonderer Gruß aus Wiesbaden und Darmstadt kommt auch den Trainern der Löwen zu, die der SG Ice Tigers / Dukes mit dem Ausleihen der Spieler die Turnierteilnahme erst ermöglichten. „Löwen sei Dank“ – sozusagen. (rs)

Das nächste Turnier findet am 4. November 2017 in Frankfurt statt.

Ergebnis:

  1. Löwen Frankfurt
  2. Luchse Lauterbach
  3. Kassel Huskies
  4. Ice Tigers / Dukes, Wiesbaden/Darmstadt

<< Zur vorigen Seite